Dienstag, 13. November 2012

Veranstaltungshinweis: Bunte Götter

Rekonstruktion des Bogenschütze aus dem Westgiebel des
Aphaia-Tempels in Ägina (Foto: G.dallorto / Wikimedia.org)
Vom 13. November 2012, bis zum 17. März 2013, kann der Interessierte im Kunsthistorischen Museum Wien die Ausstellung "Bunte Götter" besuchen. Anhand von Rekonstruktionsversuchen wird die teils extreme (erschreckende) Farbigkeit antiker Skulpturen veranschaulicht. 

Bei Wikipedia findet sich ein Artikel zu dieser Ausstellung: Klick mich

8 Kommentare

  1. Meine Güte, gibt's die immer noch? Ich habe sie schon vor 9 Jahren in München gesehen! Aber die Ausstellung ist sehr sehenswert, wenn auch inzwischen nicht alle Rekonstruktionen noch dem neusten Wissensstand entsprechen. Der Schockeffekt bleibt allerdings erhalten, und ob ein Muster jetzt blau oder grün ist, hat auf den Gesamteindruck ja keinen nennenswerten Einfluss.

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwo habe ich gelesen, dass die "neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse" in diese Ausstellung im KHM einfließen.
      Ich weiß allerdings nicht, was man hier unter "neu" exakt versteht.

      Löschen
  2. Übrigens gibts dort am 8. Dezember einen Tag mit den Hetairoi (hetairoi.de), die die bunte Mode der Antike und alles wissenswerte dazu dabei haben.

    AntwortenLöschen
  3. wär übrigens cool, wenn du am 8. vorbeischaust, wir würden dich unheimlich gern mal kennen lernen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am 8. sitze ich in Graz in der Franziskanerkirche und lausche dem Orchester... schade, denn die Vorführung mit der griechischen Mode hätte mich auch interessiert :(
      Werde mir die Ausstellung aber auf jeden Fall noch ansehen. Dann kann man sich ja auch mal treffen :)

      Löschen
  4. wirst du zufällig aufs HGM schauen, zum Adventmarkt?

    AntwortenLöschen
  5. tät mich auch freuen dich mal live zu sehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puuh, so bald komme ich wohl nicht nach Wien. Bin im Moment auch nicht sehr mobil; und wie sagt Homer Simpson doch so schön, "öffentliche Verkehrsmittel sind was für Penner" ;)
      Bis nach Weihnachten wirds also sicher noch dauern...

      Löschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.