Mittwoch, 6. Februar 2013

Ein Award für Hiltibold


Eine freudige Überraschung; gestern bekam dieses Blog einen Award verliehen, und zwar von der Blog-Leserin "Pinky":  http://the-story-of-ismeria.blogspot.de/
Ich bedanke mich recht herzlich für diese Empfehlung!

Das Blog (in der Tat "das", nicht "der") entwickelt sich, was die Zugriffe betrifft, durchaus zu meiner Zufriedenheit. Die Abonnentenzahlen bei Google+ bzw. Google Friend Connect scheinen zwar irgendwie eingefroren zu sein :D, aber dafür verlinken hierher immer mehr Interessierte direkt, oder greifen sich die Beiträge per Feed Reader bzw. ähnlichen Programmen und Diensten. 
Auf jeden Fall finde ich es schön, wenn das was ich hier in meinem Kabuff (Bild) so tippe, bei dem einen oder anderen von euch Anklang findet.

3 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch! :D

    Google Friend Connect wird ja mit der Zeit abgestellt und wird vom Blogzug-Dienst Blogconnect ersetzt.
    Und ich folge z.B. über Bloglovin - wo ja nur Leserzahlen angezeigt werden, aber nicht, wer hinter der Zahl steht.
    Lese also jeden Beitrag, auch wenn mir nicht imer ein Wort oder zwei dazu einfallen :).

    AntwortenLöschen
  2. Feed Reader wie z.B. der von Google haben halt den Vorteil, alle Plattformen bedienen zu können. Würde ich z.B. über Google Friend Connect meine Blogs verfolgen, so stünde ich bei Wordpress-Blogs vor einem kleinen Problem - da gibts kein GFC. Und umgekehrt kann ich mit dem Wordpress-Follow-System keinem Blogspot-Blog folgen.
    Aber Feeds (egal ob RSS oder Atom) gibts bei jeder Blogplattform, sodass ich bequem allen Blogs zentral mit einem Tool folgen kann - ist einfach bequemer so ;)

    Und den Award hast du dir verdient! Ist echt toll, was man bei dir alles an neuem Wissen erwerben kann! :)

    AntwortenLöschen
  3. @feuerblut und frühstücksflocke

    Danke für euer Lob, ich werde mich bemühen es auch zukünftig zu rechtfertigen!
    Ich selbst benutze übrigens den praktischen Google Reader, um die von mir abonnierten Blogs plattformübergreifend (Windows-PC, Android-Tablett, iPhone,...) zu durchforsten.

    AntwortenLöschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.