Freitag, 29. März 2013

3. Internationale Reenactmentmesse

Vom 20. - 21. April 2013 findet in den Räumlichkeiten des Archäologischen Freilichtmuseums Villa Borg die 3. Internationale Reenactmentmesse statt. Meiner Meinung nach eine der besten Veranstaltungen dieser Art, da Ambiente und Aussteller erstklassig sind. 
Von handgewebten Stoffen, über Töpferware, bis hin zu hochwertigen Schmuck- und Waffenrepliken, findet sich dort alles, was das Herz des ambitionierten Living-History-Darstellers begehrt.
Parallel zur Verkaufsveranstaltung kann sich der Besucher im Rahmen einer Ausstellung über römische Glasmacherkunst informieren. 

Sehr schade, dass es in Österreich nichts gibt, das mit dieser Messe vergleichbar wäre... 

(Dieser Beitrag ist natürlich keine bezahlte oder sonstwie vergütete Werbung.)

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.