Samstag, 27. April 2013

Der Off-Topic- Samstagabend: Neuigkeiten und mehr.

Ich muss gestehen, sechs mal pro Woche einen Blogbeitrag zu verfassen, übersteigt zur Zeit meine Möglichkeiten. Ich könnte hier natürlich verstärkt Links posten, aber das widerspräche meinen Vorstellungen, wie dieses Blog strukturiert sein sollte.
Deshalb wird die Off-Topic-Rubrik zukünftig auf den Freitag verlegt, während der Samstag frei von meinen Ergüssen bleibt.
---

Was war denn da gestern los?
Ach ja, der Campus-Galli-Beitrag....
Dass die Leute aber auch ausgerechnet auf die Negativen Seiten des Lebens so abfahren müssen ;)







Keine Woche, ohne dass ein neues Video zu Star Trek Into Darkness veröffentlicht wird; diesmal sind es sogar zwei :)  Es handelt sich hierbei allerdings nicht um einen Trailer, sondern um komplette Szenen: Video 2Video 1
---

Unglaublich, was ich aufgrund der fummeligen "Rechtschreibkorrektur" meines Android-Tabletts hier versehentlich schon für Wörter kreiert habe - zum Schämen! Und dann kommen ja auch noch die echten Rechtschreibfehler hinzu ...
---

Nur halb OT: In der Fachzeitschrift  Nature Geoscience erschien unlängst ein interessanter Studie zur Klimaentwicklung der letzten 2000 Jahre - der Spiegel berichtet: Klick mich
Unter anderem heißt es da:
  • "Auch in Nordamerika ließ die mittelalterliche Warmphase, in der es ähnlich mild war wie derzeit, das Leben erblühen."
  • "Der Zeitraum 1971 bis 2000, mit dem die Studie endet, war in den meisten Regionen der wärmste. In Europa aber war es zur Römerzeit im ersten Jahrhundert noch milder." 
Man schreibt "milder", meint aber schlicht und ergreifend "wärmer". Und das bei deutlich weniger CO2 in der Atmosphäre als heute, wie uns Eisproben zeigen.
Wohl eine weitere Studie, die Michael Manns berühmt-berüchtigten "Hockeyschläger" wenig gut dastehen lässt ...
Und man beachte: Der von der Studie erfasste Zeitraum endet im Jahr 2000. Ausgerechnet danach brach jedoch der Erwärmungstrend ein. In Deutschland lagen beispielsweise die letzten 5 Winter unter dem langjährigen Mittelwert.
---

Die Zugriffsstatistik des Blogs wird zurzeit wieder vermehrt mit Referrer-Spam aus Russland und den USA zugemüllt:
Platz 1: F i l m h i l l . c * *
Platz 2: V a m p i r e s t a t . c * *
Platz 3: Y a n d e x . r *
Wer ähnliches feststellt, kann die Sache Google melden: Klick mich
Schade nur, dass es nicht möglich ist, bestimmte Domains bei Blogger.com aus der Statistik herauszufiltern.
---

Ich bestelle bei Amazon nur in zwei Sparten: Bücher und Technik. Und für was bekomme ich immer Gutscheine? Richtig, für "Fashion" ^^

11 Kommentare

  1. Dass die Leute grad auf den negativen Campus-Galli-Beitrag so abfahren, liegt wohl daran, dass das die Gemüter ungleich mehr erhitzt als z.B. ein Eintrag über Graffiti in Pompeji. Zwar ist letzterer um einiges interessanter, aber er reizt mich halt weniger zu einer Stellungnahme, weil es nicht viel zum Stellungnehmen gibt. Es ist interessant, ich habe was gelernt und erfreue mich dessen :)

    Bei Campus Galli hingegen - nun, das ist einfach eine "sauerei" und da kann man mal kollektiv mit den anderen Kommentatoren Dampf ablassen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich mir fast gedacht, ich ticke ja genauso ;)

      Löschen
    2. Geht mir genauso...

      Yandex ist übrigens kein Spam, sondern das russische Pendant zu Google. Ich habe letzthin meine spärlichen russischen Sprachkenntnisse zusammengekratzt und mir die Seite mal genauer angeschaut, das scheint tatsächlich ok zu sein. Und da es doch einige Russen gibt, die deutsch können, finde ich das auch halbwegs nachvollziehbar, dass es da Besucher gibt.

      Löschen
    3. In meinem Fall ist Yandex leider definitiv Spam, da immer derselbe und offensichtlich völlig sinnfreie Suchbegriff dem Zugriff auf das Blog zugrunde liegt. Und zwar "das Gute Stück". Das ging über Wochen so, bis mir die Sache zu bunt wurde und ich dies Wortgruppe aus dem betreffenden Blogbeitrag gelöscht und ersetzt habe.
      Zwei Tage war Ruhe, dann hat sich Yandex eine andere Wortgruppe gegriffen. Diesmal lautet sie "und Hose werfen die Teil meiner". Und schon ging der Spaß wieder los.

      Prüf vielleicht mal nach, ob Yandex nicht auch bei deinem Blog ähnlich vorgeht. Würde mich jedenfalls nicht wundern.

      Mal sehen ob man Yandex vielleicht über einen entsprechenden Eintrag in der Robots.txt los wird....
      Es scheinen auch Fake-Bots von Yandex unterwegs zu sein.
      Sucht man bei Google nach Yandex + Spam, kommen jedenfalls recht viele, hochinteressante Treffer.

      Löschen
    4. Nachtrag: Der auf Yandex verweisende Referrer kann natürlich auch gefälscht sein um Spuren zu verwischen.
      Beispielsweise wenn ein vollautomatisiertes Tool massenweise Blogs auf Schwachstellen abklopft.

      Löschen
    5. Ich habe mir die Suchbegriffe bei mir eben nochmals genauer angesehen, die sind fast alle durchaus sinnvoll (zumindest ähnlich sinnvoll wie die von Google auch). Da scheint sich bei dir wirklich etwas zu tarnen. Aber danke für den Hinweis, dass ich da auch die Suchbegriffe im Auge behalten muss...

      Löschen
  2. Wenn man das MAterial aus allen bisher erschienen Clips zusammenstückelt, dann hat man bald den ganzen Film zusammen und muss eigentlich gar nicht mehr ins Kino gehen XD

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich schon so auf den neuen Star Trek Film! :-)
    Und mir gehts bei Amazon auch so! Hab noch nie einen dieser Fashion-Gutscheine gebraucht. Ich vermute, dass es den meisten auch so geht, sonst würden die ja nicht so penetrant mit diesen Gutscheinen um sich werfen. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es würde mich absolut nicht wundern, wenn mindestens 90 Prozent der Gutschein-Codes nie eingelöst werden ;)
      Auf den neuen Trek-Film freue ich mich auch schon sehr; aber auch auf das obligatorische Gemecker der Hardcore-Fans :D

      Löschen
    2. Es wird immer Leute geben, die meckern. Hauptsache man lässt sich davon den Spaß nicht verderben. :-D

      Löschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.