Donnerstag, 15. August 2013

Video: Die Urururururur....enkel mittelalterlicher Nutzpflanzen


Burgen und Burgruinen stellen für Botaniker mitunter eine wahre Fundgrube dar, denn es finden sich dort häufig die direkten Abkömmlinge mittelaltelicher Nutzpflanzen.
Der SWR hat unter dem Titel "Die Kräuter Karls des Großen" ein kurzes Video zu diesem Thema produziert: Klick mich

In den kommenden Wochen werde auch ich im Umfeld mehrerer Burgruinen nach typisch mittelalterlichen Gewächsen bzw. Nutzpflanzen fahnden. Die nötige Literatur wurde bereits herausgesucht, um sie im Falle des Falles rasch zurate ziehen zu können. Sollten sich brauchbare Ergebnisse einstellen, werde ich im Rahmen des Blogs selbstverständlich davon berichten.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.