Mittwoch, 14. August 2013

Video: Interessantes über das römische Gladius

Die in diesem Video dargelegte Begründung, warum sich die Klingen bestimmter Galdii am hinteren Ende - also zum Griff hin - verbreitern, wäre mir persönlich nicht so schnell in den Sinn gekommen.... die Sache hört sich allerdings nicht unlogisch an.
Übrigens, dieser unterhaltsame Youtuber hat punkto historischer Waffen noch einiges mehr auf Lager. Wer sich also für Langbogen, korinthische Helme oder die Schwerter griechischer Hopliten interessiert, der wird bei ihm höchstwahrscheinlich fündig werden.


0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.