Mittwoch, 25. September 2013

Videos: Antike Musik und Musikinstrumente

In der Mediathek von 3 Sat finden sich zwei interessante Videobeiträge von jeweils sechs Minuten Länge, die sich mit der experimentalarchäologischen Rekonstruktion antiker Musik und Musikinstrumente befassen. 

Klänge aus der Antike - "Musica Romana" spielt historische Orgelmusik: Klick mich

Alte Klänge mit neuem Leben - Bereits die alten Römer spielten auf Orgeln: Klick mich

Auf nebenstehendem Bild eines römischen Mosaiks, ist eine Orgel abgebildet, wie sie in ähnlicher Form auch in obigen Beiträgen zu sehen ist.

(Danke für den Hinweis!)

4 Kommentare

  1. Noch ein Hinweis: der im Fernsehbeitrag vorgestellte Nachbau der römischen Orgel aus Aquincum ist derzeit in der Sonersaustellung "Lyra, Tibiae, Cymbala. Musik im römischen Köln" im Römisch-Germanischen Museum zu sehen. Am 12. Oktober findet dort auch ein Konzert mit Musica Romana statt:

    http://www.museenkoeln.de/roemisch-germanisches-museum/default.asp?s=211&tid=119&kontrast=&schrift=

    Herzliche Grüße,

    Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis, für Leute die mehr oder weniger in der Nähe wohnen, ist das ein wirklich schönes bzw. interessantes Angebot!

      Löschen
  2. Wie können die eigentlich die Musik rekonstruieren? Richtige Noten im modernen Sinn, die präzise Höhe und Länge eines Tons angeben, gab es damals meines Wissens ja noch keine... und Aufnahmegeräte auch nicht ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soweit ich weiß, stimmt es, dass es den überlieferten Notationssysteme an Präzision mangelte. Wie sehr, und ob es sich hierbei so ähnlich wie mit den mittelalterlichen Neume verhält, kann ich aber auch nicht sagen. Ein gewisses Maß an Improvisation, ist aber ziemlich sicher vonnöten. Auch beim konkreten Beispiel im Video.

      Löschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.