Mittwoch, 11. Dezember 2013

Hörbares: Raoul Schrotts Ilias, Aischylos, Gregorianische Choräle und die Geschichte des Badens


Bei Youtube findet sich ein hochinteressantes, einstündiges Audio-Interview mit dem österreichischen Literaturwissenschaftler Raoul Schrott, der von seiner zum Teil böse kritisierte Übersetzung der Ilias erzählt. 
Da ich hier nicht direkt auf Material mit zweifelhaftem Copyright verlinken möchte, bitte folgenden Suchbegriff bei Youtube eingeben:  Homer, die Ilias!  Gleich der erste Treffer, im Kanal SalmPhilosophie, sollte es dann sein.

Aischylos - Die Perser: Die deutsche Übersetzung der im Jahr 472 v. Chr. uraufgeführten Tragödie (schwere Kost) | Spieldauer 97 Minuten | BR | Direkter Download

Ein Raum, ein Ton: Ein Podscast über den Gregorianischen Choral, in dem vor allem Interpretinnen dieser Musik von ihren praktischen Gesangserfahrungen berichten. | Spieldauer 56 Minuten | SWR | Stream

"Wie es dampft und braust und sprühet..." - Zur Kultur des Badens: Eine Audiodokumentation die der geschichtlich weit zurückreichenden Badekultur nachspürt; angefangen bei den alten Ägyptern, über Griechen, Römer, Germanen, bis ins Mittelalter und darüber hinaus. | Spieldauer 54 Minuten | SWR | Stream, Direkter Download

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.