Sonntag, 6. März 2016

Video: Die juristische Aufarbeitung des "Cheops-Skandals" - ein Gespräch mit Wolf-Philipp Müller (Richter a.D.) und Dominique Görlitz

Eine Leserin hat mich auf ein aktuelles Video aufmerksam gemacht, in dem es um den hier schon mehrfach thematisierten "Cheops-Skandal" bzw. die vermeintliche Beschädigung der Cheopspyramide durch den Experimentalarchäologen Dominique Görlitz geht.
Wolf-Philipp Müller, Vorsitzender Richter am OLG a.D., legt hier in einer Stellungnahme dar, dass an den einst erhobenen Vorwürfen, die in den letzten beiden Jahren mit lautem Getöse über die Medien transportiert wurden, juristisch keinesfalls etwas dran sei.


- Die umfangreiche schriftliche Stellungnahme Wolf-Philipp Müllers kann hier eingesehen werden.

2 Kommentare

  1. Also ein Fall von Vernaderung durch eine übereifrige deutsche Ägyptologin. Ich würde an der Stelle von Görlitz versuchen, der Frau eine Verleumdungsklage anzuhängen. Die Vorgänge innerhalb der Staatsanwaltschaft und des Amtsgerichts erinnern außerdem stark an Rechtsbeugung. Ob aus kompletter Inkompetenz oder mit Vorsatz bliebe noch festzustellen
    Lg,
    Erwin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine gewisse Überforderung des Justizapparats mit diesem Fall ist in der Tat unübersehbar.

      Ob man der deutschen Ägyptologin juristisch eine vor den Latz knallen kann, ist eine interessante Frage. Möglicherweise hat sie beim Einbringen der Anzeige in gutem Glauben gehandelt - wenn auch auf Grundlage außerordentlich dünner bzw. offensichtlich falscher Fakten. Zumindest den Vorwurf mangelnder Sorgfalt muss sie sich gefallen lassen, nachdem Görlitz und Co. mittlerweile sogar von ägyptischen Gerichten in vollem Umfang entlastet wurden.

      Löschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.