Dienstag, 11. April 2023

đź“˝️ Videos: Helden des Kolosseums -- Hausbau in der Steinzeit -- Ideologieschwachmaten veranlassen Gesetzesänderung fĂĽr Sondengänger -- Das "Heilige Grab" von 1520 -- usw.


 Helden des Kolosseums: Ausstellung ĂĽber Gladiatoren | Spieldauer 2 Minuten | SWR/ARD | Stream & Info

 So funktionierte der Hausbau in der Steinzeit | Spieldauer 4 Minuten | BR/ARD | Stream & Info
Irreführender Titel. Es geht fast nur ums steinzeitliche Baumfällen. Was für sich genommen aber auch interessant ist.

 Ăśberraschende spätantike und und frĂĽhmittelalterliche Funde auf zukĂĽnftigem Northvolt-Gelände bei Heide | Spieldauer 2 Minuten | NDR/ARD | Stream & Info 

 Gesetzesänderung fĂĽr Sondengänger: Funde sollen ab jetzt an den Freistaat gehen | Spieldauer 5 Minuten | BR | Stream & Info
"Raubgrabungsschacht". Wenn selbst angebliche Fachleute nicht einmal in der Lage sind das fachlich/juristisch korrekte Vokabular zu verwenden, dann weiĂź man sofort, dass man es mit Inkompetenzlern und/oder Propagandaposaunen zu tun hat. Das gilt auch fĂĽr den im Video auftretenden Denkmalpfleger. Was mag wohl seine Alma Mater sein? Die illustre Universität von Kinshasa? 
Wunderbar auch, dass man bei Timecode 2:57 zuerst einen Haufen Matallschrott einblendet und dann aus dem Off daherschwafelt, dass Ermittler bei Hausdurchsuchungen immer wieder archäologische Funde entdecken. Da passt das Gezeigt kaum zum Gesprochenen.
Immerhin, sie lassen auch einen seriösen "Sondengänger" zu Wort kommen, der zurecht das nun in Bayern bald eingeführte Schatzregal kritisiert: Ehrliche Finder, die bisher schon mit den Behörden zusammengearbeitet haben, sollen zukünftig quasi enteignet werden. Was - und auch da hat er recht - zu einem Anstieg der Fundunterschlagungen führen wird. Will heißen, es gehen dann erst recht massenhaft Funde für die Wissenschaft verloren. Sozusagen der berühmte "Trick 17 mit Selbstüberlistung". Aber das kommt dabei heraus, wenn sich Politiker die Gesetze von irgendwelchen schwindligen Ideologieschwachmaten einflüstern lassen. Die Bezeichnung "Experte" wandelt sich aufgrund einer zunehmenden ideologischen Verstrahlung in allen Fachbereichen immer öfter zum reinen Deppenstempel.


 Das "Heilige Grab" von 1520 | Spieldauer 3 Minuten | MDR | Stream & Info

 Deutscher Pionier an der Westfront 1917-1918 | Spieldauer 7 Minuten | PLW History/Youtube | Stream & Info




4 Kommentare:

  1. Bei dem Schatzregal in Bayern geht es vor allem darum, sich die Entschädigungszahlungen größtenteils zu sparen. Das hätte man nämlich überhaut nicht an die Fundmeldepflicht knüpfen müssen, wenn es diesen Pharisäern ausschließlich um die Wissenschaft gehen würde.
    Wahnsinn, wie unverschämt verlogen die Politik in Bayern ist!
    Evans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie erkennt man, wenn ein Politiker lĂĽgt?
      Antwort: Wenn er die Lippen bewegt.
      ;)

      Löschen
    2. Eine zutreffende Einschätzung dieses Berufsstandes!
      C3PO

      Löschen
  2. Der Sondler in dem Video hat recht. Ich glaube, den Landesarchäologen in Bayern hat irgendwas den Verstand "geraubt", denn so ein strunzdummes Schrottgesetz setzt absolute Blödheit und Betriebsblindheit voraus. Warum lässt man solche Leute studieren, wenn dann doch nur Dummköpfe produziert werden? Die sind die größten Feinde und Schädiger unserer Bodendenkmäler, checken das aber gar nicht mehr in ihrem Elfenbeinturm.

    Hallodri

    AntwortenLöschen

Kommentare werden entweder automatisch oder von mir manuell freigeschalten - abhängig von der gerade herrschenden Spam-Situation und wie es um meine Zeit bestellt ist.