Dienstag, 18. Juli 2017

Videos: Archäologische Ausgrabungen in Nürnberg ärgern Anwohner -- Papyri -- Historischer Fechter -- usw.



Archäologische Ausgrabungen ärgern Anwohner | Spieldauer 2 Minuten | BR | Stream & Info
Archäologen beklagen sich zwar gerne darüber, dass sie ihrer Arbeit z.T. unter nahezu prekären Verhältnissen nachkommen müssen, aber dass ihr Verdienst nicht einmal mehr für einen ordentlichen Hut reicht, kann ich mir nicht vorstellen 😆
Sehr gut ist auch der Auftritt der alten Frau bei 00:36 Min 😂

Campus TALKS: Wie Papyri zeigen können, was Griechen und Römer uns nicht wissen ließen | Spieldauer 14 Minuten | BR | Stream & Info | Direkter Download

Carsten Belz: Historischer Fechter | Spieldauer 4 Minuten | RB | Stream & Info
Man bewegt sich im 16. Jahrhundert, die legendäre Schamkapsel darf da natürlich nicht fehlen!

Martina Egler: Das alte Leben fürs Mittelalter aufgegeben | Spieldauer 4 Minuten | SWR | Stream & Info
So oder so ähnlich hat es im Mittelalter ausgesehen, meint die Stimme aus dem Off zu den gezeigten Bildern. Nein, weder so noch so ähnlich.

—————–

4 Kommentare

  1. Ich bin mir sicher, Indiana Jones schämt sich für das mangelnde Stilempfinden seiner Berufskollegen :D

    -Hagen-

    AntwortenLöschen
  2. Richard, in meiner aktiven Zeit hatte ich immer so etwas im Gepäck:
    https://s7.buttinette.com/is/image/Buttinette/64036?$350$
    Damit stehst du sofort im Mittelpunkt jeder Grabung ;-)
    Liebe Grüße,
    Robert

    AntwortenLöschen
  3. Die besondere Atmosphäre zwischen den Marktleuten gibt es tatsächlich, und wer keinen Wert auf historische Korrektheit legt, kann sich da auch wohlfühlen. Aber mit Mittelalter hat das alles tatsächlich nichts zu tun (bis auf die Drechselbank vielleicht).
    - Fränkin -

    AntwortenLöschen
  4. Also die Kopfbedeckung gefällt mir. Das ist doch sehr kreativ :-)

    Aber ene Baggerschaufel mitten im Planum, scheinbare Feinarbeit wo mal ein Kanalrohr verlegt wurde und wahrscheinlich alles gestört ist ...

    Sieht mir irgendwie danach aus, als ob man die Szene ein bisschen für das Fernsehteam gestellt hat. So etwas wäre nicht das erste Mal.

    AntwortenLöschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.