Donnerstag, 27. Juli 2017

Krimskrams: Wo bleiben die Merowinger?

Wer sich so wie ich fragt, wo denn der dritte Teil der Merowinger-Reihe des Zeughaus Verlages nach zig Verschiebungen bleibt, hier ein kleines Update: Ich habe kürzlich nachgefragt und die Antwort erhalten, dass der Text des Buches fertig ist bzw. gerade beim Lektor liegt. Allerdings benötigt der Grafiker deutlich länger als erwartet. Man hofft nun, dass sich die Veröffentlichung trotzdem noch bis zum Jahresende ausgehen wird. 

Das hoffe ich auch, denn die Bücher dieser Reihe sind sehr gut - meiner Meinung nach besser als die vergleichbaren von Osprey - und gehören eigentlich in die Bibliothek eines jeden Living-History-Darstellers, der im Frühmittelalter unterwegs ist.

Ebenfalls sehnsüchtig erwarte ich schon lange die Veröffentlichung der Übersetzung von "Zehn Bücher Geschichten" (Gregor von Tours). Vielleicht sollte man hier auch einmal nachfragen. wann das Buch endlich in den Handel kommt ...


—————–

Weitere interessante Themen auf diesem Blog:

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.