Dienstag, 23. Juni 2020

Krimskrams: Des Rätsels Lösung! -- Verschlimmbesserung

Des Rätsels Lösung! 

Es hat mir zwar keine schlaflosen Nächte bereitet, aber ich wundere mich schon seit einiger Zeit ein bisschen darüber, warum mein uralter Blogbeitrag über die durchschnittliche Körpergröße und die dominierende Haarfarbe der Germanen so oft aufgerufen wird, gleichzeitig aber in den (leider nur rudimentären) Logfiles des Blogs keine konkrete Ursprungs-Url aufscheint, sondern bloß Google.com oder Google.de.

Nun habe ich kürzlich bei Google folgendes eingegeben: germanen größe. Und siehe da, mein Blogbeitrag ist nicht bloß der erste in den Suchergebnissen, er ist auch optisch hervorgehoben worden: 




Laut Google handelt es sich dabei um ein "hervorgehobenes Snippet" (=Info-Schnipsel): Allgemeine Informationen dazu findet man hier. Ob das Snippet, wie sie behaupten, wirklich vor allem automatisiert erstellt worden ist (beruhend auf der Popularität des Beitrags), ist schwer zu sagen. Google ist hinsichtlich des Rankings nämlich nicht zu trauen (sagt u.a. ein ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter des Konzerns). 
Jedenfalls ist mir nun klar, warum ausgerechnet dieser Blogbeitrag vergleichsweise oft aufgerufen wird. Interessanterweise wurde er sogar Wikipedia vorgezogen, die man besonders oft für Snippets heranzieht.

Würde man dieses Beispiel eingehend analysieren, dann ließen sich daraus eventuell Erkenntnisse gewinnen, wie man bei Google die Reihung seiner Blog-Texte in den Suchtreffern allgemein verbessern kann: Z.B. steht sowohl in der URL des Blogbeitrags wie auch in der Überschrift ganz klar um was es geht - das ist angeblich relativ wichtig fürs 'Ranking'. Aber ansonsten fällt mir hier nichts auf. Die Kerninformationen stehen sogar erst relativ weit unten auf der Seite...

Nachtrag: Weil ich aus obigem Anlass gerade wieder einmal genauer in die Logfiles des Blogs geschaut habe: Ich sehe darin in den letzten 12 Stunden das gehäufte Zugreifen - aus Facebook heraus - auf ein älteres Blogposting, in dem ich zwei Schmiergriffel aus der LH-Szene für das Verbreiten von Halbwahrheiten und astreinen Lügen kritisiert habe. Mit einiger Wahrscheinlichkeit sind diese Individuen oder Gleichgesinnte gerade damit beschäftigt, so richtig über mich wegen meinem gestrigen Blogposting abzulästern. Fast höre ich sie hochtourig in ihrer Klapsmühle rotieren ...

—————–

Verschlimmbesserung

Google hat die Management-Oberfläche der von mir hier verwendeten Bloggerplattform erneuert - nachdem man diesbezüglich jahrelang rein gar nichts getan hat. Nun war die alte Variante nicht gerade schlecht, die neue hingegen ist für mobile Endgeräte optimiert. Muss ich mehr sagen? Genau, für 'Desktop-Blogger' wie mich stellt das unterm Strich keine Verbesserung dar, eher im Gegenteil. Doch zum Glück kann man auch die alte Variante weiterhin benutzen. Hoffentlich möglichst lange.

—————–

Weitere interessante Themen auf diesem Blog:


Kommentare:

  1. Vor ein paar Jahren war mal auf Heise.de zu lesen, dass Google die Bevorzugung von Wikipedia für Snippets aufgeben wollte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, an etwas in der Art kann ich mich auch erinnern. Falls das wirklich umgesetzt wurde, dann waren die Auswirkungen allerdings nicht sehr groß, denn Wikipedia ist nach wie vor mit großem Abstand die Hauptquelle für diese "Snippets".

      Löschen

Kommentare werden entweder automatisch oder von mir manuell freigeschalten - abhängig von der gerade herrschenden Spam-Situation und wie es um meine Zeit bestellt ist.