Freitag, 7. Juni 2013

Der Off-Topic-Freitagabend: Wieder einmal Star Trek, Klimawandel und RWJ

Endlich, nun hat auch Star Trek seinen "S E X-Skandal": Klick mich
Diese Sittenwächter scheinen passenderweise tatsächlich vom Mond zu kommen. Wenn nicht gar aus einem alternativen Paralleluniversum ^^

Auch völlig jenseitig - Klimawandel treibt Frauen in die Prostitution: Klick mich

Ray William Johnson hatte zwischenzeitlich ja einen humoristischen Durchhänger, wie nicht nur mir aufgefallen ist.... aber er hat sich wieder gefangen  :)


6 Kommentare

  1. Dabei ist Alice Eve als Dr. Carrol Marcus doch ein absoluter Fortschritt, veglichen mit der altbackenen Darstellung aus Star Trek II :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest optisch dürfte der ganze Cast ein Fortschritt sein ;)

      Löschen
  2. Woraus man nicht alles einen "Skandal" basteln kann, wenn man unbedingt will... Oder ist das nur ein Vorwand, damit man jetzt darüber berichten und ein passendes Foto zeigen kann? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ohne das obligatorische Foto von der Dame, würde sich wahrscheinlich niemand für diesen "Skandal" interessieren :D

      Löschen
  3. Also ich find die Szene nicht unnötig. Die hat nix von "huch, jetzt hat er geguckt.", mit dem Hintergrund dieser eigentlich recht starken und toughen Frauen-Figur hat sie mehr sowas von Starship Troopers, wo die Frauen und Männer in der gleichen Dusche stehn und keiner hat ein Problem damit. Und ähhh, hat keiner die original series je gesehn? Captain Kirk ist und war schon immer ein Schürzenjäger. Ohne zumindest ein oder zwei Referenzen darauf braucht man diesen Film nicht machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 60er, als TOS entstand, waren vielerlei Hinsicht weniger prüde als die Gegenwart.
      Udo Jürgens hat beispielsweise in einem Interview sinngemäß gemeint, wenn heute ein 30jähriger ein Lied wie "17 Jahr, blondes Haar" texten würde, würde man ihn wahrscheinlich zum Therapeuten schicken. ^^

      Löschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.