Mittwoch, 3. Juni 2015

Hörbares: Unmögliche archäologische Funde -- Heraklit -- Kulturgeschichte der Nacht -- Tugend und Laster

Out of Time and Place – unmögliche Funde: Archäologische Funde, die nicht in die gängige Chronologie und stratigraphischen Gerüste passen - oder zu passen scheinen - sind Thema dieses Podcasts. | Spieldauer 32 Minuten | Angegraben | Stream & Info, Direkter Download
Anmerkung: Bei "Out-of-time-and-place-Artefakten" muss es sich nicht per se um pseudowissenschaftlichen Bogus handeln. So gibt es beispielsweise mehrere Objekte aus geschmiedetem Eisen, die selbst von der arrivierten Wissenschaft mitten in die Bronzezeit datieren werden, ohne, dass man bisher eine wirklich stichhaltige Erklärung präsentieren kann, warum sich die Eisenerzeugung selbst viele Jahrhunderte später noch nicht durchgesetzt hatte. Ein Beispiel dafür ist der Dolch von Alaca Höyük (ca 2500 v. Chr., Türkei).
Mehr oder weniger passend zu diesem Thema bin ich kürzlich in einer Archäologie-Mailinglist auf eine private Forschergruppe aufmerksam geworden, die in Baden-Württemberg seit gut 20 Jahren in mühsamer Kleinarbeit (vermutlich) prähistorische Steinkonstruktionen von zum Teil gewaltigen Ausmaßen freilegt; ins gängige Bild der Wissenschaft scheint das zutage Geförderte nicht so recht zu passen. Während hier ein aus Niedersachsen zurate gezogener Archäologe und Fachmann für Megalithbauten einen akuten Forschungsbedarf attestiert, schmettert die lokale Amtsarchäologie derlei Ansinnen mit zum Teil merkwürdig klingenden Begründungen ab. So erklärte man beispielsweise - ohne je selbst vor Ort Untersuchungen durchgeführt zu haben (!) oder irgendwelche Beweise vorzulegen - die Strukturen seien bloß ummauerte Schutthalden. Bei den darin befindlichen Gängen und Kammern handle es sich um Lagerräume für das Bier von Steinbrucharbeitern. Interessanterweise wurde trotz dieser trivialen Interpretation bei einigen Objekten ein Grabungsverbot verhängt... Doch dazu in ein paar Wochen oder Monaten mehr, wenn ich mich in dieses überraschend spannende Thema vernünftig eingelesen habe.

Alles fließt: Eine Audiosendung über das Weltbild des antiken Denkers Heraklit. | Spieldauer 22 Minuten | BR | Stream & Info, Direkter Download

Tugend und Laster - Teil 1 - Antike und Mittelalter: Der bekannte Philosoph Wilhelm Vossenkuhl spricht hier über Tugend, Laster und die historischen Interpretationen dieser beiden Begriffe. | Spieldauer 28 Minuten | SWR/ARD | Stream & Info, Direkter Download

Das gewaltige Dunkel: In dieser Sendung geht es um die Kulturgeschichte der Nacht.  | Spieldauer 23 Minuten | BR | Stream & InfoDirekter Download

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.