Sonntag, 29. Oktober 2017

Hörbares: Öffentlich-rechtliche Luther-Beweihräucherung -- Die mittelalterliche Sekte der Guglielmiten -- Archäologen erforschen Bronzezeit im Nordirak -- usw.




Martin Luther - Thesen, die die Welt verändert haben | Spieldauer 32 Minuten | Deutschlandfunk Nova | Stream & Info | Direkter Download
Wem die Luther-Beweihräucherung in obigem Audiobeitrag zu viel wird, der kann sich als Alternative dazu ein aktuelles Video ansehen, in dem ein gelernter Archäologe Martin Luther kritisch, aber locker unter die Lupe nimmt. Grundlage dafür sind dessen überlieferte Aussagen zu Frauen, Hexen, Juden und dem einfachen Volk. Das in die Abbildung von mir eingefügte Zitat zählt übrigens noch zu den harmloseren 'Sprüchen' des Reformators ...

Ketzerische Sekte: Die Guglielmiten im Mittelalter | Spieldauer 28 Minuten | SRW | Stream & Info | Direkter Download

Archäologie: Lost Places - "Verlorene Orte" zwischen Zerfall und Erinnerung | Spieldauer 21 Minuten | BR/ARD | Stream & Info | Direkter Download

Ausgrabungen Tübinger Archäologen im Nordirak: Nachrichten aus der Bronzezeit | Spieldauer 7 Minuten | SWR | Stream & Info | Direkter Download

Eine Reise ins Frühmittelalter und Grabungen in politisch umstrittenem Gelände | Spieldauer 15 Minuten | Deutschlandfunk Nova | Stream & Info

—————–



Kommentare:

  1. Spätestens wenn dieses Lutherjahr zu Ende geht, wird deutlich, dass die evangelische Kirche jedes Recht verloren hat, sich über den katholischen Heiligenkult zu echauffieren.

    Aber immerhin: die Playmobilfigur ist ganz nett. Die könnte doch mal den Auftakt geben für eine kirchengeschichtliche Figurenreihe, z.B.:

    -Hl. Thomas von Aquin, incl. einer kleinen Säge, um seiner Leibesfülle am Standard-Playmobiltisch auch angemessen Platz schaffen zu können)

    -Hl. Bonifatius, nur echt mit Donareiche, Axt und vom Schwerte durchbohrtem Evangeliar

    -Hl. Sebastian (die Pfeile bleiben sogar stecken!)

    In Holland könnte man zudem den Hl. Antonius (senior) im Coffeeshop erwerben, verbunden mit den besten Visionen, die man für Geld kaufen kann.

    Dazu könnte man noch eine App anbieten, in der man als Hl.(!) Karl der Große, das Blutgericht von Verden nachspielt und gegen die Uhr Sachsen köpfen muss. Schneiden zu viele Spieler hierbei schlecht ab, kann Playmobil von sich behaupten, aufgrund seiner digital-experimentellen Archäologie, die Frage nach der Plausibilität des Blutgerichts beantwortet zu haben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. -Hl. Bonifatius, nur echt mit Donareiche, Axt und vom Schwerte durchbohrtem Evangeliar

      Oh ja, zu ihm hatte ich hier außerdem schon mal was :)
      https://hiltibold.blogspot.com/2016/12/buch-bonifatius-apostel-der-deutschen.html

      Löschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.