Montag, 30. Oktober 2017

Videos: Staat zockt junge Schatzfinder ab -- Bayerns Bodendenkmäler in Gefahr -- Kritik an übereifrigen Archäologen



Kinder finden in Ettlingen (BW) mittelalterlichen Münzhort - und werden umgehend abgezockt | Spieldauer 2 Minuten | SWR/ARD | Stream & Info
Der Wert der vom Staat einkassierten Silbermünzen aus dem Spätmittelalter beträgt angeblich rund 2000 Euro - was aber, wie in Deutschland nicht unüblich, auch einfach nur viel zu niedrig angesetzt worden sein kann. Doch wie auch immer: Würden die Finder im Vereinigten Königreich leben, dann wären sie jetzt um mindestens 1000 bis 2000 Euro reicher - je nachdem, ob sie mit einem Grundstückseigentümer hätten teilen müssen. In ihrem deutschen Heimatbundesland freilich, wurden sie jeweils mit vergleichsweise läppischen 100 Euro Finderlohn und ein paar Kinogutscheinen abgespeist ...
Was also dürften die nicht übermäßig glücklich wirkenden Kinderlein aus dieser Episode fürs weitere Leben gelernt haben - und zwar abseits des Gelabers aus dem Off? Vermutlich: Ehrlich währt am längsten, wer stiehlt, der lebt am schönsten...😉

Bayerns Bodendenkmäler in Gefahr | Spieldauer 2 Minuten | BR/ARD | Stream & Info | Direkter Download

10 Millionen Jahre alte Zähne: Kritik an übereifrigen Mainzer Archäologen | Spieldauer 2 Minuten | SWR/ARD| Stream & Info | Direkter Download

—————–

 Mehr Videos


Kommentare:

  1. Nur Uninformierte und absolute Idealisten melden bei einer Gesetzeslage wie sie in den meisten deutschen Bundesländern vorzufinden ist, ihre zufällig entdeckten Bodenfunde.
    Eine absolutes Desaster, was deshalb für die Wissenschaft alles an Erkenntnissen unwiederbringlich verloren geht !!
    LG Armin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau darin liegt das große Problem. Gesetze wie diese kann man nur als kontraproduktiv bezeichnen. Auch hier in Österreich sind die Fundmeldungen aufgrund absolut inadäquater Gesetze erschreckend niedrig - verglichen mit Großbritannien beispielsweise, wo der Finder voll entschädigt wird.

      Löschen
    2. Uniformierte oder Un-informierte? :)

      Löschen
  2. Klasse Blog, hier finde ich immer wieder Interessantes!

    AntwortenLöschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.