Freitag, 4. Mai 2018

Video: Der schlechteste Robin-Hood-Film aller Zeiten? -- Hobby-Archäologen

  Robin Hood (2018 Movie) Steaming Turd Trailer Review | Spieldauer 7 Minuten | Youtube | Stream & Info
Matt Easton vom Youtube-Kanal scholagladiatoria kommentiert hier sichtlich entnervt den Trailer zu einem geplanten Robin-Hood-Film, der sogar jene Verfilmung des Themas mit Russell Crowe meilenweit unterbietet, die mich vor einigen Jahren regelrecht aus dem Kino hat flüchten lassen.
Hollywood wird wirklich immer dümmer. Oder passt man sich einfach nur dem sinkenden IQ des Publikums an? 😄
Übrigens, die für diesen absolut unterirdischen Schrott-Film verantwortliche Produktionsfirma behelligte den Video-Rezensenten bereits indirekt über Youtube wegen einer angeblichen Copyright-Verletzung - was im Falle einer solchen Rezension selbstverständlich völliger Blödsinn ist ('fair use' bzw. Bildzitat). Hier wird also wieder einmal versucht, mit halbseidenen Methoden negative PR aus dem Netz zu entfernen. Das machen übrigens auch deutsche Rundfunkanstalten gerne.


➽ Hobby-Archäologen graben nach alten Gedenkplatten | Spieldauer 3 Minuten | MDR/ARD | Stream & Info

—————–

  Mehr Videos


Kommentare:

  1. Ups, schlimmer geht immer ... das ist ein schlechter Endzeitfilm, aber niemals was Historisches ... gruselig. Robin Hood rotiert im Grab!
    - Fränkin -

    AntwortenLöschen
  2. Der Einfluss von Computerspielen auf Ausstattung und Ästhetik des Films sind hier unübersehbar. Wahrscheinlich möchte man damit beim jungen Publikum punkten. Ich bezweifle trotzdem, dass das gelingen wird.

    Guinevere

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine Beleidigung für jeden Kinobesucher, dessen IQ höher als 50 ist. Verglichen mit diesem Wahnsinn ist selbst Errol Flynns Robin Hood von 1938 ein Musterbeispiel an historisch akkurater Kostümierung.

    G. Kuhn

    AntwortenLöschen
  4. Hab' den Trailer gesehen. Und meine Freunde von der English Warbow Society sind alle einer Meinung: *BARF!!!*
    Ich bin derselben Meinung:*KOTZ!!!*

    Jürgen

    AntwortenLöschen
  5. Auf mich wirkt das wie eine unfreiwillige Persiflage des Robin-Hood-Themas :-)

    AntwortenLöschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.