Mittwoch, 27. Juni 2018

Videos: Mittelaltermarkt-Reportage -- Luftbild-Archäologie -- Campus-Galli-Rundgang - usw.

➽ Reportage vom Mittelalterfest in Sandizell | Spieldauer 6 Minuten | BR | Stream & Info
Eine kurze Reportage über Living-History-Leute (?) und  vor allem Mittelaltermarkt-Hanseln. Ganz toll sind hier beispielsweise die üblichen Helm-Modelle von der Stange, wie sie z.B. Battle Merchant seit vielen Jahren verhökert sowie die Steckstühle, welche ab ca. 5:14 im Hintergrund zu sehen sind. Die Krönung von allem ist freilich die "Schlacht" 😄
Ich frage mich bei solchen Sendungen immer: Hat es keine qualitativ höherwertige Veranstaltung gegeben, die man hätte begleiten können? Oder verfügte hier einfach nur ein Lokalpolitiker über gute Kontakte zum staatlichen Rundfunk und konnte sich deshalb eine kostenlose Werbung für seine Veranstaltung bestellen?
➽ Luftbild-Archäologie: Entdeckungen aus luftigen Höhen | Spieldauer 4 Minuten | RBB/ARD | Stream & Info

➽ Römerfrisuren-Präsentation in Carnuntum mit Living-History-Darstellern |  Spieldauer 5 Minuten | ORF | Stream & Info

➽ Archäologische Ausgrabung: Ein vergessenes Kloster im Spessart | Spieldauer 8 Minuten | BR/ARD | Stream & Info
Bei diesem Grabungs-Projekt scheint eine sinnvolle, umfangreiche Einbindung von Laien in die Archäologie stattzufinden - also nicht bloß ein bisschen mit der Metallsonde durch die Gegend laufen. Ich sehe dabei aber interessanterweise viele ältere Leute unter den Freiwilligen, weniger junge. 
 Gerber im Mittelalter, ein abstoßender Beruf! | Spieldauer 9 Minuten | Hamburg Channel/Youtube | Stream & Info

Aktueller Rundgang auf dem Campus Galli | Spieldauer 27 Minuten | Youtube | Stream & Info
In diesem Video präsentiert ein Besucher seinen Rundgang auf dem Gelände der Mittelalterbaustelle Campus Galli. Es ist hier schon mehr zu sehen, als noch vor ein paar Jahren geboten wurde. Aber für über ein halbes Jahrzehnt Projektlaufzeit und Millionen Euro an offenen und verdeckten Förderungen ist das bisher Erreichte ziemlich armselig. Selbst wenn ich den Campus Galli nicht auf dem Kieker hätte, könnte ich hier beim besten Willen zu keinem positiveren Fazit kommen. Gleichzeitig schwadroniert der Bürgermeister von Meßkirch in der jüngsten Chronik des Campus Galli irgend etwas davon, dass das Projekt (trotz erheblicher jährlicher Verluste) ein Erfolg sei... 



—————–

  Mehr Videos


Kommentare:

  1. Bürgermeister Zwicks Einlassungen zum Campus Galli haben Kabarett-Charakter. Ein seit 6 Jahren rote Zahlen schreibendes Projekt als Erfolg zu bezeichnen, kann nur einem betriebswirtschaftlichen Dummkopf oder eben einem hauptberuflichen Spaßmacher einfallen.

    Mr. Frog aus Meßkirch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit die CDU unter Merkel eine Art Abklatsch der SPD und Grünen geworden ist, steht in dieser Partei Wirtschaftskompetenz nicht mehr sehr hoch im Kurs.

      Auch der Campus-Galli-Chef Napierala kommt beruflich aus einem Bereich, in dem man stark dem Sozialismus und Paternalismus zugeneigt ist. Staatsknete, wie es der Blogger Hiltibold gerne nennt, ist für ihn daher auch eine völlig legitime und dauerhafte Finanzierungsoption.

      Ein ehemaliger Campus-Galli-Unterstützer

      Löschen
    2. Währen der Bürgermeister von Sigmaringen sich heuer gegen vier Gegenkandidaten durchsetzen muss, dümpelt der "Wahlkampf" in Meßkirch mit bisher Zwick als einzigem Kandidaten so vor sich hin. Ob es auch das defizitäre Campus-Galli-Projekt ist, das potentielle Kandidaten abschreckt? Oder ist es tatsächlich so, dass niemand gegen den einst "größten und schönsten Bürgermeister im Landkreis" (Landrat Gaerte) anzukommen glaubt?
      Leser

      Löschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.