Mittwoch, 21. November 2018

🎧 Hörbares: Lawrence von Arabien -- Ägyptische Katzenmumien -- Magnet-Angler -- usw.



Wer war Lawrence von Arabien - Held oder VerrÀter? | Spieldauer 28 Minuten | SWR/ARD | Stream & Info | Direkter Download

Interview mit dem ArchÀologen Harald Meller | Spieldauer 29 Minuten | SWR/ARD | Stream & Info | Direkter Download

Fund von Katzenmumien in Ägypten: Dr. Olivia Zorn, Ägyptologin | Spieldauer 6 Minuten | BR/ARD | Stream & Info | Direkter Download

 Das neue Pergamon-Panorama von Yadegar Asisi | Spieldauer 4 Minuten | RBB/ARD | Stream & Info

 Das dunkle Mittelalter - Die Ausstellung "Europa in Bewegung" in Bonn | Spieldauer 8 Minuten | WDR/ARD | Stream & Info | Direkter Download

 EuropĂ€ischer Kulturaustausch im Mittelalter - eine Ausstellung in Bonn | Spieldauer 5 Minuten | DF/ARD | Stream & Info | Direkter Download

 Hobby-Schatzsuche: Was treibt ein Magnet-Angler? | Spieldauer 4 Minuten | MDR/ARD | Stream & Info | Direkter Download
Ein ziemlich riskantes Hobby, wenn man bedenkt, wie viel KriegsgerĂ€t am Ende des 2. Weltkriegs vor allem in GewĂ€sser gekippt wurde. Auch im Fischteich unseres Nachbarn haben - laut ErzĂ€hlungen von Augenzeugen - die Überreste einer Kompanie von Wehrmachtssoldaten in den letzten Kriegswochen bei Nacht und Nebel mancherlei Waffen entsorgt, bevor sie sich mit selbst ausgestellten (!) Urlaubsscheinen zu ihren Familien oder Freunden begaben. SpĂ€ter wurde im Zuge eines Hausbaus ĂŒber der betreffenden Stelle des Teichs einfach ein flacher ErdhĂŒgel aufgeschĂŒttet; ob man dabei jedoch wirklich alle gefĂ€hrlichen Überbleibsel zudecken konnte ist ungewiss ...
Notiz am Rande: Die sich klugerweise 'abseilenden' Wehrmachtsangehörigen wurden bei ihrer Aktion von einem Offizier der Waffen-SS gestört. Dem kamen die Urlaubsscheine verdĂ€chtig vor und er machte deshalb wohl ein ziemliches Theater. Woraufhin der befehlshabende Wehrmachtsoffizier - ein Hauptmann, der im Zivilberuf Botaniker war -gedroht haben soll, den SS-Offizier an die Wand stellen zu lassen, wenn er nicht sofort Ruhe gibt und verschwindet. Was dieser dann auch tat. Es ging in jenen Tagen wohl alles ziemlich drunter und drĂŒber ...

—————–

Mehr Hörbares


1 Kommentar:

  1. Meinen Großonkel wollten sie eineinhalb Monate vor dem Ende des Krieges als 15jĂ€hrigen nocht direkt von der HJ an die Front schicken. Er hat sich deshalb gemeinsam mit einem gleichaltrigen Freund in die Tiroler Berge verdrĂŒckt. Das Suchkommando aus Einheimischen, das man ihnen hinterhergeschickt hat, hat absichtlich an der falschen Stelle gesucht.

    AntwortenLöschen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus GrĂŒnden der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.