Mittwoch, 13. November 2019

đź—“️ Kalender: Ă–sterreichische Geschichte 2020


Der Jahreswechsel naht und somit besteht bei vielen Menschen wieder der Bedarf nach neuen Kalendern. Für Geschichtsinteressierte hat der Verlag Elsengold thematisch etwas passendes: Im Kalender "Österreichische Geschichte" wurde jeder Woche ein eigenes Blatt (24x32 cm) spendiert, auf dem neben einer schönen Abbildung ein bedeutendes Ereignis oder eine herausragende Persönlichkeit der Vergangenheit vorgestellt wird. Darunter findet sich die Erstbesteigung des Großglockners, die Kapitulation der Stadt Graz am Ende des 2. Weltkriegs, die Gründung der Universität Wien durch Rudolf IV, die Gefangennahme von Andreas Hofer, die Gründung der Austrian Airlines, die Premiere der Salzburger Festspiele, das Attentat von Sarajevo usw. Der abgedeckte Zeitraum erstreckt sich vom Mittelalter bis in die jüngere Vergangenheit. Allerdings ist für meinen Geschmack das 20. Jahrhundert etwas zu stark repräsentiert. Ich hätte mir eine Gewichtung gewünscht, in der die einzelnen Epochen der über 1000jährige Geschichte Österreichs quantitativ gemäß ihrer Dauer berücksichtigt werden.
Insgesamt ist der Kalender aber durchaus schön gemacht. Hier kann man quasi jede Woche etwas dazulernen - oder man blättert ihn einfach so von vorne bis hinten durch. Der Kaufpreis beträgt akzeptable 22 Euro. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden entweder automatisch oder von mir manuell freigeschalten - abhängig von der gerade herrschenden Spam-Situation und wie es um meine Zeit bestellt ist.