Freitag, 13. Juli 2012

Wer hat die Dusche erfunden? Ein Römer?

Bei Plinius (Naturalis historia) stieß ich auf den Namen jenes Mannes, der angeblich die Dusche erfand. Allerdings beginnt die betreffende Stelle erst einmal mit Austern:
"Austernbehälter erfand als allererstes Sergius Orata im Gebiet von Baiae. Und zwar zur Zeit des Redners L. Crassus vor dem Bundesgenossenkrieg. Aber nicht aus Feinschmeckerei, sondern aus Habgier, da er aus einer so geistreichen Erfindung bedeutende Einkünfte zog, wie er auch als erster Mann "hängende Bäder" (=Duschen) erfand, um die so veredelten Villen gewinnbringend weiter zu verkaufen. "
Ob Sergius Orata nun tatsächlich der Erfinder der Dusche war - wie Plinius schreibt - oder vielleicht nur  eine besseren Variante entwickelt hat, ist nach über 2000 Jahren schwer zu beurteilen. Primitive "Duschen", bei denen man sich das Gefälle eines natürlichen Wasserlaufes zunutze machte, gab es sicher auch schon davor. 


—————–

Weiterführende Literatur:

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.