Donnerstag, 8. Mai 2014

PDFs: LIDAR, Nachrichtenblatt der Landesdenkmalpflege BW, Textilfunde, Isotopenanalyse, Strontiumanalyse, Steinzeitchirurgen


Flugzeug, Laser, Sonde, Spaten. Fernerkundung und archäologische Feldforschung am Beispiel der frühkeltischen Fürstensitze (deutsch - englisch): Ein sehr interessantes PDF über die Methoden moderner Luftbildarchäologie und die Bedeutung die ihnen im Kontext der Feldforschung zukommt. | Jörg Bofinger | Denkmalpflege Baden Württemberg

TIPP - Denkmalpflege in Baden-Württemberg – Nachrichtenblatt der Landesdenkmalpflege: Auf dieser Internetseite finden sich die Links zu den entsprechenden Ausgaben des Nachrichtenblattes. Die Beiträge  bzw. Aufsätze des bis 1989 zurückreichenden Archivs können einzeln heruntergeladen werden; eine wahre Fundgrube!

Haare als Spiegel des Lebens - Isotopenanalysen an historischen Haarresten erlauben Rückschlüsse auf die Ernährungsgewohnheiten ihrer einstigen Träger: Diesen interessanten Beitrag fand ich beispielsweise auf der oben verlinkten Seite des Nachrichtenblattes der Landesdenkmalpflege von Baden-Württemberg (Band 43, 2014). Auch nachfolgende PDFs stammen von dort. | Ferdinand Neuberger u. a.

Sesshaft oder mobil? Strontiumisotopen-Analysen erlauben Einblicke in das Leben von Menschen und Tieren in der Ur- und Frühgeschichte: Die naturwissenschaftliche Methode der Strontiumisotopen-Analyse ist für die archäologische Forschung von zunehmender Bedeutung. In diesem Beitrag wird ihre Funktionsweise anschaulich und leicht verständlich erklärt. | Elisabeth Stephan

Mittelalterliche und frühneuzeitliche Textilfunde aus Ausgrabungen in Baden-Württemberg – Unansehnliche Stoffreste erzählen TextilgeschichteEin Aufsatz zur Textilforschung, in dem es sowohl um konkrete Funde wie auch um handwerkliche Methoden geht. | Klaus Tidow

Erfolgreiche Steinzeitchirurgen im Taubertal - Verschiedene Operationstechniken und eine hohe Überlebensrate: In diesem Beitrag - nomen es omen - wird ein weiteres Mal belegt, wie sträflich man unsere Vorfahren lange Zeit unterschätzt hat. | Joachim Wahl


Und wie immer, danke für die Hinweise!

Anmerkung: Ich gehe davon aus, dass die oben verlinkten Dateien von den Rechteinhabern selbst frei zugänglich gemacht wurden. Sollte dem nicht so sein, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis per E-Mail.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.