Donnerstag, 27. Dezember 2012

Deutsche Flugabwehrrakten, ja bitte; deutsche Archäologen, nein danke.

Die nächste Runde im Streit zwischen deutschen Archäologen und türkischen Regierungsvertretern wurde eingeläutet; die Stuttgarter Zeitung berichtet: Klick mich

Hierbei handelt es sich um die Fortsetzung jener Auseinandersetzung, zu der man bei der TAZ bereits vor einigen Wochen einen aufschlussreichen Artikel fand:
http://hiltibold.blogspot.com/2012/12/archaologie-in-der-turkei.html

Passend dazu auch: http://hiltibold.blogspot.com/2012/09/die-turkei-will-ihr-gold-zuruck.html

Turkishpress.de schießt übrigens seit gestern scharf zurück und erklärt in aller Ausführlichkeit, was man "orientalischen Kulturen" alles nicht vorwerfen darf (jedoch ohne diese Vorwürfe gänzlich entkräften zu wollen/können): Klick mich

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

A C H T U N G ! 1. Bitte anonyme Kommentare mit einem (originellen) Pseudonym unterzeichnen - falls keine sonstige Authentifizierung, z.B. mittels Google-Konto oder OpenID, erfolgt! Mehr als ein nicht unterzeichneter Beitrag pro Thread wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht freigeschalten! 2. Wir duzen uns hier.